Brücke zwischen Profit und Non-Profit

30. Juni 2010

Unternehmen kämpfen im Wettbewerb um das Vertrauen ihrer Stakeholder. Marketing und Public Relations allein reichen hierzu nicht aus. Unternehmen, die konsequent nachhaltig agieren und dies authentisch kommunizieren, gewinnen in ihren Märkten – sozial, ökologisch und gleichzeitig betriebswirtschaftlich.

 

Gemeinnnützige Organisationen leisten wesentliche Beiträge zum Wohl unserer Gesellschaft. Und sie nehmen durch ihre gesellschaftliche Kontrolle einen immer größeren Einfluss auf Unternehmen. Um diese wichtigen Funktionen wahrzunehmen, bedarf es einer ausreichenden Mittelbereitstellung.

 

Beiden, Unternehmen sowie Non-Profit-Organisationen, ist gemein, dass sie mit einer überzeugenden Stärkung ihrer eigenen Positionierung in ihren Märkten gewinnen. Wir helfen dabei und heißen Sie herzlich willkommen auf unseren Internetseiten.

Für Organisationen

So unterschiedlich die Möglichkeiten sind, Mittel für die Arbeit von Non-Profit-Organisationen zu beschaffen, so unterschiedlich und individuell sind die Organisationen, die sich um diese Mittel bemühen. Diesen beiden Gegebenheiten trägt HP-FundConsult Rechnung. Kreativität bei der Mittelbeschaffung und Individualität bei der Beratung der jeweiligen Organisation stehen im Vordergrund. weiterlesen

Für Unternehmen

Unternehmen agieren in unserer Gesellschaft im Eindruck verschiedener Einflüsse, die für sie Chancen und Risiken bergen. Unternehmen sowie Produkte werden vergleichbarer und Konsumenten werden kritischer. Wirtschaftskrisen stehen Unternehmen im Wettbewerb unterschiedlich erfolgreich durch. Was macht die Erfolgreichen erfolgreich? weiterlesen

Aktuelles


Erfolgreiches Treffen der FundraiserInnen aus dem Münsterland zum Thema „Crowdfunding“

14. November 2016

Am Mittwoch, den 09.11.2016 fand das Fachtreffen der Regionalgruppe Münster des Deutschen Fundraising Verbandes bei der Stabsstelle Universitätsförderung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster statt. Die seit rund 10 Jahren bestehende Regionalgruppe richtet sich an Vertreter von gemeinnützigen Organisationen in Münster und Umgebung, die sich dem Thema Spenden, Sponsoring und Stiftungen, dem sog. Fundraising (=strategische Mittelbeschaffung für gemeinnützige Organisationen) bereits widmen oder sich künftig damit auseinandersetzen möchten. Die Gruppe ist sowohl für Förderprofis als auch für BerufsanfängerInnen gedacht. Ziel der Gruppe ist die Weiterbildung, die Vernetzung und der Ideenaustausch von FundraiserInnen im Münsterland.

weiterlesen

econsense Nachhaltigkeitsstammtisch mit Deutsche Post DHL Group am 7. Dezember 2016

4. November 2016

Globale Herausforderungen gemeinsam lösen: Die Rolle strategischer Partnerschaften

Um globale Herausforderungen wie Armut, Bildung oder Klimaschutz bewältigen zu können, bedarf es zunehmend gemeinschaftlicher Bemühungen, die alle gesellschaftlichen Akteure einbeziehen. In den globalen Zielen für eine nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen („SDGs“) sind insbesondere Wirtschaftsunternehmen gefordert, ihren Beitrag zu leisten. Immer mehr Unternehmen kooperieren daher mit den Vereinten Nationen oder anderen Institutionen, um die drängendsten Probleme gemeinsam anzugehen. Diese öffentlich-privaten Partnerschaften sind in der Agenda 2030 als erfolgsentscheidend für die Erreichung der SDGs festgeschrieben.

weiterlesen

CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz: Regierungsentwurf durch Bundes-regierung beschlossen

12. Oktober 2016

Das Gesetz zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung der Unternehmen in ihren Lage- und Konzernlageberichten nimmt Gestalt an. Der Entwurf des Bundesministers der Justiz und für Verbraucherschutz zur Umsetzung der EU-Richtlinie in deutsches Recht wurde am 21.09.2016 von der Bundesregierung beschlossen.

weiterlesen

„Projekt Nachhaltigkeit“: Bewerbungsphase für neue Auszeichnung des Nachhaltigkeitsrates eröffnet

5. September 2016

Der Werkstatt N-Nachfolgewettbewerb “Projekt Nachhaltigkeit” geht an den Start. Seit August können sich nachhaltige Projekte und Ideen für das Qualitätssiegel des Nachhaltigkeitsrates bewerben.

weiterlesen

DNK-Einsteiger-Veranstaltung und Praxis-Workshop in Marburg

8. August 2016

Deutsche und internationale Unternehmen werden zunehmend im Hinblick auf die unternehmerischen Nachhaltigkeitsleistungen bewertet: von Kunden, Mitarbeitern, Banken und Politik. Bereits jetzt ergänzen deshalb viele Unternehmen ihre finanzielle Berichterstattung um Nachhaltigkeitsaspekte. Mit der europäischen Berichtspflicht wird dies nun zu einer echten Anforderung:

 

weiterlesen

Ältere Beiträge